Fronberg, 19.06.2019

Einsatzübung Gasexplosion

Einsatzübung des Technischen Zuges

Unser Technischer Zug führte eine Einsatzübung durch mit Gasexplosion in einem Wohngebäude als Schadenszenario. Es wurden zwei Personen als vermisst gemeldet. Nach Lokalisierung der Personen musste mithilfe Mauer- und Deckendurchbruch ein Zugang geschaffen werden und im Anschluss die Personen mit Dreibock und schiefer Ebene aus dem Gebäude gerettet werden.
Desweiteren galt es im angrenzenden Stall eine Maueröffnung zu schaffen, um dort befindliche Tiere zu retten. Mithilfe des Krans wurde ein Tier aus einem Gebäudeteil durch eine zu schaffende Dachöffnung gehoben.
Die Führung der Einsatzübung wurde durch unseren Zugtrupp sichergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: