Schwandorf, 14.08.2017

Explosion in Wohnhaus

Gemeldeter Teileinsturz eines Wohngebäudes

Am Montagabend um 20:07 Uhr wurden zahlreiche Feuerwehren der Stadt Schwandorf, der Rettungsdienst und der Fachberater des THW Schwandorf in das Rothlindenviertel in Schwandorf alarmiert. Dort sollte es nach ersten Meldungen zu einer Explosion mit Teileinsturz eines Wohngebäudes gekommen sein.

Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich diese Meldung glücklicherweise nicht. Es handelte sich "nur" um eine Verpuffung im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses. Dabei wurde ein Fenster aus der Verankerung gerissen und in den Vorgarten geschleudert.
Zudem kam es zu einem Brand, der durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Verletzt wurde niemand.
Die Polizeiinspektion Schwandorf und die Kriminalpolizei Amberg haben die Ermittlungen übernommen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: