Burglengenfeld, 02.07.2020

Gebäudesicherung nach Brand

Verschalung mittels OSB Platten und Kanthölzer

Am Mittwochabend wurden die Feuerwehren Burglengenfeld, Pirkensee, Ponholz, Saltendorf und Maxhütte-Winkerling um 17:52 Uhr zu einem Gebäudebrand in den Naabtalpark Burglengenfeld alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einer stillgelegten Turnhalle brannte. Personen waren nicht in Gefahr.
Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde bzgl. Sicherung des Brandobjektes durch die Einsatzleitung der Fachberater des THW Schwandorf zur Einsatzstelle nachgefordert. 

Nach Erkundung und Rücksprache mit der Kriminalpolizei und dem Eigentümer, sollte das Brandobjekt gegen weiteren unbefugten Zutritt gesichert werden. 

Nachdem die Beweissicherung der Kriminalpolizei abgeschlossen war, wurde für die Sicherungsarbeiten der Technische Zug des THW Schwandorf nachalarmiert.

Mittels OSB Platten und Kanthölzer wurden sämtliche Zugänge verschalt und die Einsatzstelle nach Abschluss der Arbeiten wieder an den Eigentümer übergeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: