Schwandorf, 02.08.2017

Personensuche auf der Naab

71-Jahrige seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag Abend wird eine 71-Jährige Schwandorferin vermisst. Nachdem die Suche bisher ergebnislos verlief, wurde am Mittwoch der Suchradius auf den Bereich der Naab erweitert. 

Mittwoch Mittag wurden daraufhin die Feuerwehren Krondorf, Büchelkühn und Schwandorf, die Wasserwacht und das THW Schwandorf zur Absuche des Wasser- und Uferbereiches alarmiert.

Die Suche wurde gegen 16:30 Uhr ergebnislos eingestellt.

Die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht: Marianne Bierl ist 71 Jahre alt, etwa 165 Zentimeter groß, schlank (ca. 50 Kilogramm) und trägt vermutlich eine schwarze, schulterlange Perücke. Marianne Bierl hat starke Probleme beim Gehen, nutzt aber keinen Gehstock. Die Schwandorferin geht aufgrund von Rückenschmerzen in gebückter Haltung.

Hinweise über den Aufenthaltsort von Marianne Bierl nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter Tel. (0 94 31) 4 30 10 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mittelbayerische Zeitung


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: