Schwandorf, 17.04.2017

Verkehrsunfall nach Schnee- und Graupelschauer

Autobahnbereitschaft auf der A93 und A6

Im Rahmen der Autobahnbereitschaft am Ostermontag wurden die Kräfte des THW Schwandorf gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte zwischen den Anschlussstellen Teublitz und Schwandorf-Süd, in Fahrtrichtung Weiden gerufen.
Hier war ein PKW nach einem starken Schnee- und Graupelschauer in die Mittelleitplanke geschleudert und entgegen der Fahrtrichtung auf der linken Spur zum Stehen gekommen.
Das THW Schwandorf übernahm die Absicherung, die Überleitung auf die Normalspur und die Fahrbahnreinigung.
Nach der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei Schwandorf konnte die A93 gegen 15:30 wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: