Schwandorf, 13.02.2010

Zwei Verkehrsunfälle während THV-Bereitschaftsdienst

Am Samstag, den 13. Februar führte das THW Schwandorf eine Autobahnbereitschaft auf der A93 und A6 durch. Auf Grund des Beginns der Faschingsferien war bereits früh Morgens ein starkes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen.

Am Samstag, den 13. Februar führte das THW Schwandorf eine Autobahnbereitschaft auf der A93 und A6 durch. Auf Grund des Beginns der Faschingsferien war bereits früh Morgens ein starkes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen.

Von 08.25 Uhr bis 09.30 Uhr sicherte man auf der A6, kurz nach der Anschlussstelle Amberg-Süd einen Unfall zwischen einem LKW und einem PKW ab. Die Fahrzeuge waren auf Grund der Schneeglätte kollidiert und auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Autobahnpolizei Amberg.

Trotz des hohen Verkehrsaufkommens verlief der weitere Bereitschaftsdienst ohne besondere Vorkommnisse, sodass man gegen 14.30Uhr beschloss zur Unterkunft zurückzukehren. Auf der Rückfahrt über die Wackersdorfer Straße kam man zu einem Unfall mit einem LKW, der sich bereits gegen 13.00 Uhr ereignet hatte und von der Polizei abgesichert wurde. Der LKW-Fahrer war auf Grund einer Unachtsamkeit nach rechts auf einen Schneeberg gefahren und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er fuhr eine Straßenlaterne um und überfuhr mehrere Zaunfelder, die als Begrenzung des Fußgängerweges zur Fahrbahn hin angebracht waren. Da sich der Verkehr bereits bis zur Autobahn zurückstaute, half man der Polizei die Zaunfelder und die abgerissenen Fahrzeugteile des LKW von der Fahrbahn zu entfernen, um ein Verkehrschaos verhindern zu können. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, da Bauhof und Feuerwehr bereits zur Fahrbahnreinigung angefordert waren. So rückte man gegen 15.00 Uhr in die Unterkunft ein und beendete den Bereitschaftsdienst.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: