Schwandorf, 28.04.2022

Ausbildung mit dem Einsatz-Gerüst-System

Ausbildung des Technischen Zuges

Am vergangenen Donnerstag bauten die Helfer/innen des Technischen Zuges aus dem modularen Einsatz-Gerüst-System (EGS) eine Konstruktion zur Abstützung einsturzgefährdeter Gebäude. Das konstruierte Gerüst-Dreieck ist vor allem dazu geeignet, Außenwände gegen ein Umstürzen nach Außen abzusichern. Um die Arbeiten im unmittelbaren Gefahrenbereich auf ein Minimum zu reduzieren, wird das Gerüst im sicheren Bereich aufgebaut und anschließend mit unserem Ladekran an die einsturzgefährdete Mauer gehoben.

Das Einsatz-Gerüst-System ist ein Bestandteil der Ausrüstung beinahe jeder Bergungsgruppe im THW und kann für verschiedenste Hilfskonstruktionen von Hochwasserstegen über Abstützkonstruktionen bis hin zu Dekontaminationsschleusen für Fahrzeuge zusammengesetzt werden.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: