Schwandorf, 16.12.2017

Jahresabschlussübung der Jugend

Rettung eines abgestürzten Gleitschirmfliegers

Am Samstag fand die traditionelle Jahresabschlussübung der Jugendgruppe des THW Schwandorf statt.

Übungsinhalt war ein abgestürzter Gleitschirmflieger in einem Walgebiet am Weinberg. Nach Eintreffen musste das Waldgebiet nach der Absturzstelle abgesucht werden. Es wurden mehrere Personen vermisst.

Nachdem die Absturzstelle gefunden war, leuchteten die Jugendlichen diese großflächig aus. Mittels Rollgliss aus dem Gerätekraftwagen (GKW) wurde eine Person aus einer Baumkrone befreit. Eine Weitere wurde in unmittelbarer Umgebung aufgefunden und erstversorgt.

Das Übungsszenario war nach zwei Stunden erfolgreich abgearbeitet. Nach der Reinigung der eingesetzten Gerätschaften und Fahrzeuge lies man den Abend bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: