Schwandorf, 16.08.2012

Stauabsicherung auf der A93 bei Schwandorf-Mitte

Im Rahmen der Amtshilfe wurde das THW Schwandorf von der Autobahnmeisterei Schwandorf auf die A93 zur Stauabsicherung gerufen.

An einer Wanderbaustelle zwischen Schwandorf-Mitte und Schwandorf-Süd, in Fahrtrichtung Regensburg, wurde der rechte Fahrstreifen komplett gesperrt. In der Folge staute sich der Verkehr auf einer Länge von bis zu sechs Kilometern. 

Auf Grund der schlechten Witterung mit immer wieder auftretenden Starkregenschauern und Sichtweiten von teilweise unter 100 Metern forderte die Autobahnmeisterei Schwandorf das THW Schwandorf zur Absicherung des Stauendes an. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: