Wackersdorf, 05.05.2018

Stromausfall

Notstromversorgung Altenheim

Am Samstagnachmittag kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einem teilweisen Stromausfall in Wackersdorf. Da auch ein Altenheim betroffen war, forderte die Feuerwehr Wackersdorf den Fachberater des THW Schwandorf nach, um die Möglichkeiten einer Notstromversorgung abklären zu können.
Da nach Rücksprache mit dem Energieversorger die Reparaturarbeiten noch einige Zeit in Anspruch nehmen, musste für das Altenheim eine externe Stromversorgung eingerichtet werden. Diese wurde mit dem Beleuchtungsfahrzeug der Feuerwehr Wackersdorf aufgebaut.
Eine nachgeforderte Elektrofachkraft des THW, die aus dem privaten Bereich auch über die notwendige Berechtigung des Energieversorgers verfügt, installierte den Anschluss des Stromerzeugers an die Hausverteilung.
Nachdem diese Arbeiten abgeschlossen und seitens des THW keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren, rückten die THW Kräfte von der Einsatzstelle ab.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: