Schwandorf, 30.04.2018

Verleihung Ehrenamtskarte

Verleihung der Ehrenamtskarte im Rathaus Schwandorf

Gestern wurden wieder im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus Schwandorf die Ehrenamtskarten überreicht.
Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Andreas Feller und einer kurzen Vorstellungsrunde, wurden die Karten an die Anwesenden übergeben. Darunter befanden sich auch acht Aktive des THW Schwandorf.

Die Bayerische Ehrenamtskarte ist eine Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamt findet größtenteils vor Ort statt – in der Gemeinde, der Stadt, dem Landkreis, in dem die Ehrenamtlichen wohnen. Und doch leistet jedes Bürgerschaftliche Engagement einen Beitrag zum Gemeinwohl, der über die jeweilige Gemeinde-, Stadt- oder Kreisgrenze hinaus wirkt und letztlich dem gesamten Freistaat zugute kommt. Deshalb arbeiten der Freistaat Bayern, die kreisfreien Städte und die Landkreise Bayerns zusammen, um mit dieser bayernweit gültigen Ehrenamtskarte ein „Dankeschön“ an die besonders engagierten Bürger zu richten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: