Schwandorf, 26.12.2012

Weihnachtstrucker 2012

THW unterstützt Johanniter beim Transport der Päckchen

Mädchenrealschule Schwandorf

Seit nunmehr fünf Jahren unterstützt das THW Schwandorf die Johanniter Weihnachtstrucker Aktion in der Vorweihnachtszeit. 

Hierbei übernimmt das THW die Abholung der Päckchen von Schulen, Kindergärten und anderen Sammelpunkten und transportiert diese mit dem MzKW zur Johanniter Unterkunft, wo sie in einen Container für den Transport nach Osteuropa vorbereitet werden.

Bei dieser, bayernweit größten, organisationsübergreifenden Sammelaktion kamen 2012 insgesamt rund 40.000 Pakete zusammen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag machten sich dann die 34 Sattelzüge voller Päckchen von Landshut aus auf den Weg nach Osteuropa, davon 3 Konvois nach Rumänien und je einer nach Albanien und Bosnien. Dabei stellt unter anderem auch der THW Landesverband Bayern seinen Sattelzug zur Verfügung.

“Wir fahren in Regionen, in denen die Menschen unter ärmsten Bedingungen leben”, so Oliver Pilz, Regionalvorstand der Johanniter, “Gerade auf dem Lande fehlt es an Grundnahrungsmittel und den einfachsten Hygieneartikeln wie Seife oder Zahnpasta.”

 

Packliste 2012:


1 Geschenk für Kinder (Block & Buntstifte)
3 kg Zucker
3 kg Mehl
1 kg Reis
1 kg Nudeln
1 Liter Speiseöl (keine Glasflaschen)
3 x Multivitamin-Brausetabletten
3 Packungen Kekse
5 Tafeln Schokolade
500 g Kakaopulver
2 Duschgel
1 Handcreme
2 Zahnbürsten
2 Tuben Zahnpasta

Video von der Abfahrt in Landshut bis zu den Zielen in Osteuropa

 


  • Mädchenrealschule Schwandorf

  • Grund- und Hauptschule Wackersdorf

  • Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium Schwandorf

  • Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium Schwandorf

  • Rastplatz auf der Fahrt nach Osteuropa

  • Sattelzug des THW LV Bayern vor einer Mautstation in Kroatien

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: