Helferverein Schwandorf e.V.


Der THW-Helferverein Schwandorf wurde gegründet, um die Arbeit des THW Ortsverbandes Schwandorf besser unterstützen zu können, durch Mittel, aber auch durch Ideen und Anregungen. Dabei verfolgt die Vereinigung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, insbesondere die Förderung des Zivil- und Katastrophenschutzes und der Jugendarbeit.

Ziele

Die Jugendarbeit ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Wir möchten der Jugend in Schwandorf eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten, in dem wir der THW-Jugend den finanziellen Spielraum schaffen, der für attraktive Aktivitäten notwendig ist. Wir erhoffen uns dadurch einen qualifizierten und motivierten Nachwuchs für das THW zu sichern. Durch die Möglichkeit, in geselligem Rahmen soziales Engagement zu erfahren und praktisch zu entwickeln, hat die THW-Jugend bereits heute an Attraktivität gewonnen.

Die örtlichen Aufgaben des Ortsverbandes können vielfach nicht mit der vom Bund bereitgestellten Standardausstattung bewältigt werden. Wir wollen dafür sorgen, dass ergänzende Ausstattung beschafft werden kann, welche hier in Schwandorf benötigt wird. Dazu gehörte in der Vergangenheit z.B. ergänzende Beleuchtungsausstattung oder die Finanzierung und Instandsetzung von Fahrzeugen, die der Ortsverband als wichtige Ergänzung benötigt.

Bessere Absicherung der aktiven Mitglieder durch eine Gruppen-Unfall-Versicherung, die im Falle einer Verletzung, während der Ausübung des Dienstes, die finanziellen Folgen zusätzlich verringern soll. 

 

Spenden

Dank großzügiger Spenden von Firmen und Bürgern aus Schwandorf konnte außerdem zusätzliche Ausrüstung vom THW Helferverein Schwandorf e.V. bereitgestellt werden, die vor allem die Sicherheit der THW Helfer des OV Schwandorf im Einsatz erhöht hat.

Möglich wird dies durch verschiedene Geld- und Sachzuwendungen, wie Mitgliedsbeiträge, Sachspenden, Geldspenden etc. 

Der THW-Helferverein ist mit seinem Status als gemeinnütziger Verein zum Ausstellen von Spendenbescheinigungen berechtigt, welche steuerlich geltend gemacht werden können!

 

Wenn auch Sie die Arbeit des THW Schwandorf unterstützen möchten, können Sie das durch Spenden auf das aufgeführte Konto und/oder eine Mitgliedschaft im THW Helferverein Schwandorf e.V.

 

Geschäfts- und Spendenkonto:      

Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau e.G.

IBAN DE16 7506 1168 0001 5088 81

 

Bereits im Voraus vielen Dank!

Hinweis: Falls Sie eine Spendenquittung benötigen, bitte auf dem Überweisungsträger Ihre Adresse mit angeben - für Spenden bis zu einem Betrag von 200,00 € genügt der Kontoauszug als Vorlage beim Finanzamt

Andreas Feller (1.Vorstand)
Vorstandschaft (v.l.): Stefan Sattler (Kassier), Andreas Feller (1.Vorstand), Robert Zenger (2.Vorstand), Andreas Heinemann (Schriftführer)